Das Logo der IGS Burgdorf
Start Termine

Schulvorstand

 

Der Schulvorstand hat die wichtige Aufgabe, die Arbeit der Schule zu gestalten. Ziel hierbei ist die Qualitätsentwicklung. Die Entscheidungsbefugnisse des Schulvorstandes sind in § 38 a Abs. 3 NSchG abschließend festgelegt.

Der Schulvorstand entscheidet u. a.

- über den von der Schulleiterin/dem Schulleiter aufgestellten Plan über die Verwendung der Haushaltsmittel,

- die Zusammenarbeit mit anderen Schulen,

- Schulpartnerschaften,

- die Ausgestaltung der Stundentafel,

- Grundsätze für die Durchführung von Projektwochen,

- für die Werbung und das Sponsoring in der Schule

- und für die jährliche Überprüfung der Arbeit der Schule nach § 32 Abs. 3 NSchG.

(vgl. https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/themen/schulorganisation/schulverfassung/schulverfassung)

 Stand: 10.12.2016

Wahlen zum Schulvorstand

Der Schulvorstand setzt sich aus 3 Lehrkräften/pädagogischen MitarbeiterInnen, dem Schulleiter, 2 ElternvertreterInnen und 2 SchülervertreterInnen zusammen. Die Anzahl der Mitglieder des Schulvorstands erhöht sich mit dem Hochwachsen der Schule: Auf der nächsten Gesamtkonferenz am 20.11.2017 ist die Amtszeit von zwei Jahren beendet. Bei den anstehenden Neuwahlen erhöht sich die Anzahl der Lehrervertreter auf sechs(einschl. Schulleiter), die der Eltern- bzw. Schülervertreter auf jeweils drei. Der erste Schulvorstand an der IGS Burgdorf wurde im Dezember 2015 gewählt.

Mitglieder (derzeit):

für die Lehrkräfte: Rudolf Alker (Schulleiter/Vorsitzender)  -  Saskia van Waveren-Matschke (Didaktische Leiterin) - Michael Schaub - Iliana Trapezanlidou

Elternvertreter: Jörg Fröhlich (Schulelternratsvorsitzender) - Uwe Peterschun 

Schülervertreter: Johanna Lang, Can Cilbo